Objektive
Interferenzfilter
Absorptionsfilter
Infrarotfilter
Filter aus Kunststoff
Farbglasfilter
Quarzgläser
Beschichtungen
Neutraldichtefilter
Optikentwicklung
Holographie
Startseite Optoelektronik Optik Kuehltechnik Sockel Beratung Deutsch English Impressum Kontakt AGB

Infrarotfilter

Für Anwendungen im Infraroten bietet Eureca den LP−750 an. Dieser steht in einem besseren Preis/Leistungsverhältnis als die üblich eingesetzten IR−Filter aus Glas. Er besteht aus einem Kunststoffpolymer mit optisch polierten Oberflächen, was auch den Einsatz des Filters in bildgebenden Applikationen direkt im Strahlengang ermöglicht.

Bis zu einer Kantenlage von 750nm wird das sichtbare Licht blockiert und Infrarotlicht höherer Wellenlänge mit hoher Transparenz durchgelassen. Dadurch eignet sich der Filter optimal für Anwendungen mit High−Power−LED−Beleuchtungen, deren Wellenlänge bei ca. 850 oder 880nm liegt.


Um Reflexionen zu vermeiden, kann der LP−750 auch direkt auf CCD− oder CMOS−Sensoren aufgesetzt werden. Desweiteren ist er neben der Standardvariante auch für Beleuchtungszwecke mit einer Antireflex−Beschichtung lieferbar.

Ein weiterer Vorteil dieses Filters ist seine einfache Form der Verarbeitung: Für Eigenzuschnitte kann er z.B. mit einem scharfen Messer angeritzt und dann gebrochen werden. Bei größeren Stückzahlen bieten wir Ihnen eine Verarbeitung durch Laserzuschnitt an, womit (fast) beliebige Zuschnitte realisierbar sind.

Der LP750 steht in 4 unterschiedlichen Dicken zur Verfügung. Folgende Standardgrößen sind stets ab Lager lieferbar. Abweichende Größen haben eine Lieferzeit von 1-2 Wochen.

Artikelbezeichnung
Abmessungen [mm] Dicke [mm]
LP750-12,7R-1 12,7 mm rund 1,0
LP750-25,4R-1 25,4 mm rund 1,0
LP750-50R-1 50 mm rund 1,0
LP750-50x50-0.5 50 x 50 0,5
LP750-50x50-1 50 x 50 1,0
LP750-300x150-0.5 300 x 150 0,5
LP750-300x150-1 300 x 150 1,0
LP750-300x150-2 300 x 150 2,0
LP750-300x150-3 300 x 150 3,0




    Test Einheit Werte
Mechanische Eigenschaften: Zugfestigkeit DIN 53455 N/mm² 65 - 68
Druckfestigkeit DIN 53454 N/mm² 125
Biegefestigkeit DIN 53452 N/mm² 120
Schlagfestigkeit DIN 53453 kj/mm² 12
E-Modul DIN 53457 N/mm² 3000
Bruchdehnung DIN 53455 % 3 - 4
Härte DIN 53456 N/mm² 175
Thermische Eigenschaften: Vicat-Erweichungstemperatur
(bei 3mm Dicke)
DIN 53460 °C 115
Umformtemperatur   °C 150 - 170
thermischer Längenausdehnungskoeffizient VDE 304 mm/m°C 0,08
spezifische Wärme   kj/kg K 1,46
Wärmeleitfähigkeit   W/m K 0,186
Elektrische Eigenschaften: Durchschlagsfestigkeit DIN 53481 kV/mm 40
spez. Volumenwiderstand DIN 53482 kV/mm 1015
Dielektrizitätskonstante (DK) DIN 53453   3,4
dielektrischer Verlustfaktor DIN 53453   0,06
Andere Eigenschaften: relative Dichte DIN 53479 g/cm³ 1,18 − 1,19
Wasserabsorption bei 20°C in 24 h % 0,17


Seite aktualisiert am: 06.02.2014